Auto oder Transporter buchen

  1. Abholung

    Großbritannien und Nordirland

  2. Rückgabe

  3. Los geht’s

Mietwagen in Tel Aviv

Finde jetzt über die Schnellbuchung auf der linken Seite schnell und einfach einen Mietwagen in Tel Aviv und reserviere Dein Leihauto online! Dein Leihwagen steht dann bei Deiner Ankunft in Tel Aviv für Dich bereit. Ein billiger Mietwagen wird Deine Reise nach Tel Aviv ganz sicher zu einem Erfolg machen. Budget macht das Reservieren von Mietwagen billiger und einfacher. Fülle einfach die Schnellbuchung links aus oder lies weiter, um zu erfahren, warum ein Mietwagen Dir die Freiheit zur Erkundung von Tel Aviv gibt.

Tel Aviv ist Israels zweitgrösste Stadt, was die Einwohnerzahl anbelangt, und sie wächst schnell als grosse internationale Stadt und Touristenziel. In dieser Stadt, die den Beinamen „Die Stadt, die nie schläft“ trägt, wirst Du Spass haben - das Nachtleben ist lebhaft, die Menschen sind nett und jeder hier geniesst einen kosmopolitischen Lebensstil. Wenn Du in Tel Aviv eintriffst, wirst Du schnell feststellen, dass Du am besten mit einem Leihwagen überall hingelangst.

Tel Aviv ist im Vergleich zu anderen Orten in Israel eine neue Stadt. Sie entstand aus Jaffa, der alten Hafenstadt am Mittelmeer, und wuchs sehr schnell über ihre Stadtmauern hinaus, um zum grössten Stadtgebiet des Landes zu werden. Die Stadt wuchs von Süden her, wenn Du also in nördlicher Richtung fährst, findest Du neuere und wohlhabendere Stadtteile. Der am weitesten nördlich gelegene Stadtteil ist im Wesentlichen ein Wohnviertel wohlhabender Bürger. Im Stadtzentrum findest Du das, was die Einwohner als das „Herz der Stadt“ bezeichnen - mit Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten für Touristen.

Auto mieten in Tel Aviv

Jaffa, die ursprüngliche Stadt, umfasst einen der ältesten Häfen der Welt, mit Nachweisen von Besiedelungen, die über 4.000 Jahre zurückreichen. Daher sollte jeder Tourist Jaffa unbedingt einen Besuch abstatten. Hier kannst Du den Ort sehen, an dem Jonas auf seine schicksalshafte Reise ging und später von einem Wal verschlungen wurde. Der älteste Teil von Jaffa liegt im Südwesten. Hier kannst Du wunderbare Spaziergänge unternehmen und die alte Architektur und die Kirchen bewundern. Verpasse keinesfalls die berühmten Märkte und den Basar - einen Outdoor-Flohmarkt mit einzigartigen Produkten und hervorragenden Preisen.

Viele der Attraktionen für Touristen befinden sich im Standzentrum von Tel Aviv. Parke Deinen Leihwagen und gehe über den Rabin-Platz. Dies ist der Bereich vor der Stadthalle und zugleich der grösste öffentliche Platz in Israel. Möglicherweise findet hier gerade eine öffentliche Vorführung statt, kostenlose Unterhaltung - oder Du betreibst ein wenig „People Watching“ und beobachtest die Leute um Dich herum. Im Stadtzentrum befindet sich ferner der grösste Park der Stadt - der Yarqon-Park. Der Fluss Yarqon fliesst durch den Park bis zum Mittelmeer und Du kannst auf den vielen Wegen wandern, Fahrrad fahren oder mit Rollerblades bzw. Inlinern fahren.

Auch kulturell enttäuscht Dich Tel Aviv nicht. Besuche das Kunstmuseum von Tel Aviv und sieh Dir die Sammlungen moderner Kunst in den ständig wechselnden Ausstellungen an. In der Nähe befindet sich zudem das Golda Meir Centre for Performing Arts (Zentrum für darstellende Kunst) und die israelische Oper. Das Bauhaus-Center zeigt eine Vielzahl wichtiger Designs der Stilrichtung Bauhaus und bietet Führungen durch die „Weisse Stadt“ Tel Aviv - ein Stadtgebiet mit Gebäuden im Bauhaus-Architekturstil.

Wenn Du einen billigen Mietwagen findest, hast Du mehr Geld für spannende Sightseeing-Ausflüge von Tel Aviv aus zur Verfügung. Darüber hinaus kannst Du Dir sicher sein, dass Dein Leihwagen eine sichere und verlässliche Methode ist, Ausflüge in die Umgebung zu machen. Nur wenige Fahrminuten entfernt gibt es einige Freizeitparks, die die heimischen Einwohner gern besuchen. Ungefähr eine Fahrstunde entfernt liegt das Superland. Zwar bietet es weniger Fahrgeschäfte als die anderen Parks - diese sind dafür jedoch aufregender. Nur etwa eine halbe Fahrstunde von Tel Aviv entfernt liegt Yamit 2000, ein Wasserpark mit einer grossen Vielzahl von Fahrgeschäften und Rutschen.

Für einen Shopping-Tag kannst Du mit Deinem Leihwagen zur Ramat Aviv fahren, einem Einkaufszentrum im Norden der Stadt. Hier findest Du eine Vielzahl eleganter und exklusiver Geschäfte. Im Süden findst Du preisgünstigere Geschäfte und die Schnäppchenläden am Bushauptbahnhof. Die Ayalon Mall ist ein riesiges Einkaufszentrum mit einer Vielzahl von Geschäften und einem grossen Kino. Es liegt im Norden, in Ramat Gan.

Entscheide Dich für erschwingliche, verlässliche Leihwagen, indem Du auf die Schnellbuchung links auf dieser Seite klickst. Budget befindet sich in Tel Aviv an der Hayarkon-Strasse.

 

Dein Weg zu uns

Adresse

Hayarkon Str 99
Tel Aviv
63432

Tel: 039350012

Öffnungszeiten

sonntag:
08:00 - 18:00 Uhr
montag:
08:00 - 18:00 Uhr
dienstag:
08:00 - 18:00 Uhr
mittwoch:
08:00 - 18:00 Uhr
donnerstag:
08:00 - 18:00 Uhr
freitag:
08:00 - 14:00 Uhr
samstag:
Geschlossen

Budget Autovermietung

Hier unsere Budget Mietstationen - einfach und praktisch im Überblick auf der Karte.

Weitere Infos anzeigen

Image

Mietwagen Tel Aviv

Es gibt viele interessante Orte, die sich mit dem Auto gut von Tel Aviv aus erreichen lassen. Du kannst beispielsweise mit Deinem Budget-Mietwagen nach Jerusalem fahren, das nur eine Autostunde entfernt ist. Die Hauptstadt Israels wird von drei Weltregionen als Heilige Stadt betrachtet. Sie hat jedoch kulturell und landschaftlich noch viel mehr zu bieten. Auch Nazareth liegt ganz in der Nähe, das für Christen ebenfalls von großer religiöser Bedeutung ist.

Wenn Du mit Deinem Mietauto in den Norden fahren möchtest, sollten Du Caesarea Maritima besuchen, die Ruinen einer zwei Jahrtausende alten Stadt, die in der Antike große Bedeutung hatte. Heute gehört sie zu den wichtigsten archäologischen Ausgrabungsorten Israels und wurde zum Nationalpark erklärt. Du kannst Dir natürlich auch einen Kleinbus mieten, wenn Du mit einer Gruppe oder der ganzen Familie bequem reisen möchtest und gelangst dann auch mühelos nach Akkon am Nordrand der Bucht von Haifa. Diese Stadt ist ein Schmelztiegel vieler verschiedener Kulturen und wurde von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Darüber hinaus solltest Du die Halle der Kreuzfahrer besuchen, die sich in der mittelalterlichen Zitadelle befindet. Ganz in der Nähe und mit dem Auto gut zu erreichen liegt Haifa, die größte Stadt in Nordisrael und die drittgrößte Stadt Israels. Sie wurde am nördlichen Abhang des Karmelgebirges an der nach ihr benannten Bucht erbaut. Hier liegt das Weltzentrum der Bahá’í mit dem Schrein des Bab, das von der UNESCO ebenfalls zum Weltkulturerbe erklärt wurde.